„Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles DickensUnsere Geschichte erzählt von Geistern, von Kindern und von einem einsamen, hartherzigen Geldverleiher, dem Weihnachten ein Gräuel ist. Unter welchen geheimnisvollen Umständen ist Ebenezer Scrooge bereit, seine Abneigung gegen das Fest des Kindes aufzugeben?
Im Traum erscheinen ihm die „Unwissenheit“ und die „Not“ in Gestalt zweier Kinder, die ihn als Vertreter einer unmenschlichen Gesellschaft anklagen. Ist der Arme an seinem Elend selbst schuld? Für den Aufklärer Dickens war schon vor 171 Jahren der Mangel an Bildung das größte „Verhängnis“, denn er verursacht die Not der Welt.

Personen
Scrooge (ein Geschäftsmann) Lothar Rauchfuß
Bob Cratchit (sein Angestellter) Georg Kutter
Frau Cratchit Ute Schad
Der Geist von Jakob Marley Manfred Knorr
Kinder Timon Gloger
Johanna Schäfer
Lili Schäfer
Jeremias Schäfer
Inszenierung: Sandra und Jost Schneider
Regieassistenz: Almut Schäfer

05., 06., 07., 08., 09., 10. und 11.12.2014, 18 Uhr
Dettingen, Kapitän-Romer-Str. 4 (Ortsverwaltung)
Eintritt: 5,-€ (Schüler/ Studenten) 3,-€
Reservierungen: Fon: 07533-1555

Kommentar schreiben

*